Fallseminar – 2019-08-02

Vertiefung und Anwendung störungsspezifischer (Dyskalkulie, Legasthenie) und übergreifender Module (ILD, EBF, GKT) zum Einstieg in die lerntherapeutische oder schulpsychologische Tätigkeit bzw. zur Abschlussprüfungsvorbereitung. Vorausgesetzt wird Grundlagenwissen zu Dyskalkulie und Legasthenie. Anhand von Fallbeschreibungen wird auf folgende Aspekte eingegangen:

  • Diagnostisches Vorgehen / Auswahl von Testverfahren
  • Interpretation und Integration von Testergebnissen und Anamnesedaten
  • Interventionsplanung: Erarbeitung von Therapiezielen
  • Auswahl möglicher Therapiematerialien
  • Beachtung der Begleitsymptomatik (z.B. ADS oder Prüfungsangst)
  • Einbezug von Eltern / Lehrkräften