Datenschutz

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: Das SYSTI möchte Ihnen anhand der Datenschutzbestimmungen erläutern, welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Homepage erheben, verarbeiten und nutzen.

 

Nutzung des Angebots unserer Homepage:

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für das Homepageangebot des SYSTI. Sie gilt nicht für die Websites, auf die diese Website verlinkt. Sofern unser Internetangebot Links zu Seiten anderer Websites erhält, sind diese im Text als solche kenntlich gemacht. Bitte beachten Sie die auf der verlinkten Website gesondert aufgeführten Datenschutzhinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Personenbezogene Daten werden bei SYSTI ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt. Personenbezogene  Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse, wie zum Beispiel Informationen zu Ihrer Identität wie der Name, die Postanschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer oder das Geburts­datum. Diese Daten werden nur gespeichert, wenn Sie sie uns aktiv übermitteln. Auch bei Verwen­dung eines der Kontaktformulare für Anfragen an unser Praxisinstitut wird die E-Mail-Adresse erfasst, damit wir Ihnen antworten können. Das SYSTI verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur:

  • zur Beantwortung Ihrer Anfragen
  • zur Zusendung von Informationsmaterial
  • zur Erstellen von Rechnungen, Bescheinigungen und Zertifikaten
  • falls Sie vorher zugestimmt haben: zur Weitersendung Ihrer Kontaktdaten an Ihre Weiterbildungs- bzw. Supervisionsgruppe

Kontaktdaten, die im Rahmen von Anfragen angegeben werden, werden ausschließlich für die entsprechende Korrespondenz und ggf. den Eintrag in eine Interessenten- oder Warteliste verwendet. Wenn Sie zugestimmt haben, werden wir Interessenten der Weiterbildungsangebote entsprechend Ihrer Anfrage Informationen zu neuen Veranstaltungen per E-Mail zusenden.

Wenn Sie uns über das Kontaktformular eine Beratungs- oder Therapieanfrage für Sie oder Ihr Kind gesandt haben, werden wir Sie per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, um nähere Informationen zu erfragen und ggf. einen Termin zu vereinbaren. Die von Ihnen im Kontaktformular eingebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Server-Log-Dateien: Soweit möglich, gewähren wir den Besuch unserer Website, ohne personenbezogene Daten zu erheben. Bei jedem Zugriff auf unsere Homepage und bei jedem Abruf einer Downloaddatei (Kontaktformular oder Informationen zu Veranstaltungen) werden Daten über diesen Vorgang gespeichert und verarbeitet. Dazu gehören beispielsweise Informationen zum verwendeten Webbrowser, über die besuchten Seiten und über die Verweildauer. Auch gehört hierzu die IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse), die Sie in der Regel von einem Internet-Zugangsprovider zugeteilt bekommen. Bei der automatischen Erfassung der IP-Adresse wird diese so abgekürzt und damit anonymisiert, dass ein Rückschluss auf Ihre Identität und damit ein Personenbezug ausgeschlossen sind. Im Übrigen werden die anonymisierten Daten genutzt, um die Website im Sinne der Nutzer weiter zu verbessern bzw. ihre Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Beim Aufruf einzelner Seiten können so genannte Cookies zum Einsatz kommen. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht werden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Google Web Fonts: Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnins darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesser einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google Maps: Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Datensicherheit:

Das SYSTI unternimmt alle Anstrengungen, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Verfälschung oder Kenntnisnahme Unbefugter gesichert sind. Wenn Sie uns personenbezogene Daten elektronisch übersenden, indem Sie sie auf unserer Website eingeben, werden Ihre Daten über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung (SSL) in verschlüsselter Form über das Internet zu unserem Rechner übertragen, gespeichert und gesichert. Eine veschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln nicht von Dritten mitgelesen werden. Bitte beachten Sie, dass die Übersendung von Daten per E-Mail dagegen grundsätzlich nicht verschlüsselt erfolgt und daher Sicherheitslücken aufweisen kann.

Wir weisen darauf hin, dass die Datensicherheit für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

Datenschutzbeauftragter des SYSTI:

Bei Fragen sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung persönlicher Daten können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen unter folgender Adresse zur Verfügung steht:

SYSTI
Systemisches Therapieinstitut Dr. Schardt
Datenschutzbeauftragter
Ginsterweg 6
96103 Hallstadt

E-Mail: datenschutzbeauftragter@systi.de