Psychotherapie

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung.“ Virginia Satir

 

Herzlich willkommen im Psychotherapiebereich des SYSTI!

Das obige Zitat spiegelt unsere Grundhaltung wider. Man könnte noch ergänzen, dass durch Beziehung emotionale Stabilisierung ermöglicht werden kann, die zu gewünschten Veränderungen im Erleben und Verhalten führt.

Das systemische Therapieinstitut (SYSTI) ist auf die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien ausgerichtet. In Einzelfällen ist auch die Behandlung von Erwachsenen möglich (s. unter Erwachsene). Unser Therapieansatz ist kognitiv-verhaltenstherapeutisch und legt viel Wert auf eine ressourcenorientierte Herangehensweise – immer im Sinne der Ziele derjenigen, die zu uns kommen. Je nach Bedarf werden ergänzend auch systemische, spieltherapeutische oder imaginative Verfahren mit einbezogen. Als spezielles Angebot bieten wir eine Beratung für „Kinder kranker Eltern“ und deren Familien an.

In unserem Therapieinstitut befindet sich die Therapeutische Praxis von Diplom-Psychologin Dr. Konstanze Schardt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und die Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie von Diplom-Pägagogin ANNA WIROBAL. Nähere Informationen zu unserem Behandlungsangebot erhalten Sie über die jeweiligen Unterseiten links.