Kinder und Jugendliche

 

Was ist das: wirklich?“ fragte der kleine Hase eines Tages …“ Geschieht das auf einmal, wie beim Aufziehen, oder nach und nach?“ Und das Spielzeugpferd antwortete: „Nein, nicht auf einmal, es dauert lange bis du wirklich wirst. Deshalb passiert es denen so selten, die leicht zerbrechlich sind oder scharfe Kanten haben oder ganz vorsichtig angefasst werden müssen. Man kann sagen, dass dann, wenn du wirklich geworden bist, all deine Haare weggeliebt sind … Aber das macht dir dann überhaupt nichts aus. Denn wenn du erst wirklich bist, kannst du nie mehr hässlich sein, außer für Leute, die keine Ahnung haben.“ Magery Williams

 

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Jugendliche,

herzlich willkommen auf der Seite der kinder- und jugendpsychotherapeutischen Praxis Dr. Konstanze Schardt. Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, die aus verschiedensten Gründen gerade Veränderungen in ihren Gefühlen oder Verhaltensweisen zeigen, die als belastend erlebt werden, liegt uns besonders am Herzen. Wir versuchen alle, die sich an uns wenden so „anzufassen“, dass sie eine gute Chance haben wirklich wirklich zu werden, so wie es das Spielzeugpferd im Zitat oben beschreibt. Meist ist es eine Mischung ganz unterschiedlicher Faktoren aus der Entwicklung der Kinder und Jugendlichen, Dingen, die sie selbst erlebt oder ihre Familie betroffen haben, die zu besonderen Belastungen führen können. Wir versuchen gemeinsam mit den Betroffenen und ihren Eltern herauszufinden, was notwendig ist, um wieder zurück in eine bessere Balance zu finden und sich wieder wohler zu fühlen.

In unserer Praxis bieten wir diagnostische Abklärung, Beratung und Therapie für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 20 Jahren für das ganze Spektrum emotionaler (z.B. kindliche Angstproblematiken oder Depressionen) und Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblematiken, Auffälligkeiten des Sozialverhaltens oder Essproblematiken) an.

Bei Auffälligkeiten von Kleinkindern oder wenn bei uns keine Aufnahme möglich ist, können Sie sich gerne an FRAU WIROBAL bei uns im Haus wenden, Sie finden Ihre Kontaktdaten unter TEAM.
Neben der Hauptpraxis in Hallstadt bei Bamberg, bietet Frau Dr. Schardt, zusammen mit Ihrem Kollegen Holger Hentschel in Teilzeit auch therapeutische Sprechstunden und Behandlung für Kinder und Jugendliche in der Praxis Michaela König in Neustadt an der Aisch an. Nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden. Neuaufnahmen zur Sprechstunde (Abklärung therapeutischen Bedarfs, möglicher Anlaufstellen) können:
Mittwoch zwischen 16.10 und 17.00 Uhr oder donnerstags zwischen 10.10 und 11.00 Uhr telefonisch angenommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir je Quartal nur so viele neue Klienten annehmen können, wie wir gut bearbeiten können. Leider muss deshalb auch mit Wartezeiten gerechnet werden.

Da für den Kinder- und Jugendlichenbereich eine kassenärztliche Zulassung vorliegt, ist die Abrechnung über alle gesetzlichen Krankenkassen möglich. Sie brauchen zum Ersttermin nur die Krankenkassenkarte des betroffenen Kindes bzw. des/der Jugendlichen mitzubringen. Jugendliche ab 14 Jahren können sich gerne auch direkt an uns wenden.

Private Krankenkassen übernehmen in der Regel psychotherapeutische Leistungen vollständig. Je nach den vertraglichen Bedingungen, die Sie mit Ihrer Krankenkasse vereinbart haben, können jedoch die Anzahl der Sitzungen, die voll erstattet werden, variieren. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Kasse. Natürlich ist es auch möglich, eine therapeutischen Behandlung als Selbstzahler zu beginnen und somit unabhängig von Krankenkassenkontingenten oder Genehmigungsverfahren zu sein. Die Abrechnung einer Einzelsitzung Verhaltenstherapie erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) im 2,3-fachen Regelsteigerungssatz.