ADHS 2 – Intervention und Förderung (2019)

Zielgruppe
Dozentin
Pädagogen, Psychologen, weitere Fachkräfte
Dipl.-.Psych. Dr. Konstanze Schardt
Inhalte
  • Interventionsansätze zur Behandlung von ADHS
    • Von der Diagnose zum multimodalen Therapieansatz
    • Medikamentöse Behandlungsformen
    • Verhaltenstherapeutische Trainingsansätze
    • Neuropsychologische Trainingsansätze
    • Einsatz von Neurofeedbackverfahren
    • Weitere psychotherapeutische Verfahren
    • Elemente der Interventionsansätze für die Lerntherapie
    • Zusammenarbeit mit Lehrkräften
  • Förderung von Konzentrations- und Aufmerksamkeitsleistungen
    • Multimodaler Förderansatz in der Lerntherapie
    • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsförderung im Rahmen der Lerntherapie
    • Vorstellung von Materialien mit praktischen Übungen
    • Lernsoftware und Lernspiele zur Konzentrationsförderung
  • Hinweise für die Elternberatung
  • Literaturübersicht, Hinweise zur vertiefenden Literaturarbeit
Teilnehmer 5-18 Personen
Dauer 16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten zzgl. 4 UE Literaturarbeit
Kosten 275 € (inkl. Verpflegung)
Ort 96103 Hallstadt (5 Teilnehmer), 96148 Baunach (6-18 Teilnehmer)
Termine Freitag 06.12.2019, 13:30-19:00 Uhr
Samstag 07.12.2019, 09:00-17:00 Uhr