Legasthenie 2 – Förderung (2019)

Zielgruppe Pädagogen, Psychologen, weitere Fachkräfte
Dozentin Dipl.-Psych. Ruth Erlbeck
Inhalte
  • Grundlagen der Förderung
    • Grundprinzipien einer Lerntherapie bei Legasthenie/LRS
    • Linguistische Grundlagen
    • Förderung basaler Leistungen und präventive Maßnahmen
    • Förderkonzepte (z.B. nach Reuter-Liehr)
  • Aufbau der Förderung bei Legasthenie/LRS
    • Fördermaßnahmen bei besonderen Rechtschreibproblemen (Wahrnehmungs- Regel- und Morphembereich)
    • Förderprogramme zur Rechtschreibung (z.B. Marburger Training)
    • Fördermaßnahmen bei besonderen Leseproblemen (Lautsynthese, Lesegenauigkeit, -geschwindigkeit, -verständnis)
    • Förderprogramme zum Lesen (z.B. Kieler Leseaufbau, Lesebutz)
    • Fremdsprachenförderung  bei Legasthenie/LRS
    • Aufbau einer Lerntherapie bei Legasthenie/LRS im Überblick
    • Vorstellung von Materialien und Lernsoftware
  • Literaturübersicht, Hinweise zur vertiefenden Literaturarbeit
Teilnehmer 8 – 18 Personen
Dauer 16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten zzgl. 4 UE Literaturarbeit
Kosten 275 € (inkl. Verpflegung)
Ort 96103 Hallstadt (5 Teilnehmer), 96148 Baunach (6-18 Teilnehmer)
Termine Freitag 10.05.2019, 13:30-19:00 Uhr
Samstag 11.05.2019, 09:00-17:00 Uhr